Widerrufs­recht


I. Widerrufsrecht

§ 1.1 Gesetzliches Widerrufsrecht.

(a) Sie sind gesetzlich berechtigt, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen (die „gesetzliche Widerrufsfrist“).

(b) Die Frist beginnt an dem Tag, an dem

i. die Übernahme der Produkte durch Sie oder einen von Ihnen benannter Dritter, ausgenommen dem Versanddienstleister, erfolgt; oder

ii. das letzte Produkt bei einer Bestellung, bestehend aus mehreren, separat gelieferten Produkten, geliefert wird.

§ 1.2 Rückerstattung von Zahlungen.

(a) Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht form- und fristgerecht geltend gemacht haben, erstatten wir Ihnen spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem wir Ihre Widerrufserklärung erhalten haben, sämtliche bereits von Ihnen geleisteten Zahlungen.

(b) Versandkosten, die im Rahmen der Lieferung des Produkts bezahlt wurden, werden erstattet, wenn

i. das zurückgesendete Produkt die gesamte Bestellung darstellt; und

ii. für die Lieferung die von uns angebotene kostengünstigste Standardversandart gewählt wurde.

(c) Für die Erstattung nutzen wir dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion genutzt haben, es sei denn, wir vereinbaren eine andere Methode mit Ihnen. Für Erstattungen fallen für Sie in keinem Fall Gebühren an.

(d) Wir sind berechtigt, die Erstattung zurückzuhalten, bis wir die zurückgesendeten Produkte erhalten haben oder bis Sie einen Nachweis über die Rücksendung der Produkte eingereicht haben, je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.

§ 1.3 Ersatz bei Wertverlust. Für einen etwaigen Wertverlust der Produkte müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf nicht-sachgemäßen Umgang Ihrerseits zurückzuführen ist, die Art, Merkmale und Funktionstüchtigkeit der Produkte aber erhalten geblieben sind.

§ 1.4 Widerrufsbeschränkungen. Sie haben kein Widerrufsrecht nach § 5.1 bei Verträgen über die Lieferung von Produkten, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind.

§ 1.5 Umtausch. Die Produkte sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Falls Sie ein Produkt umtauschen möchten, müssen Sie Ihre Bestellung gegen Erstattung des Kaufpreises in Ausübung eines allfälligen Widerrufsrechts zurücksenden und eine neue Bestellung aufgeben.

II. Ausübung des Widerrufsrechts

§ 2.1 Widerrufserklärung.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fügen Sie Ihren Namen, Ihre An-schrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnum-mer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse ein.) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

i. bei einer Übersendung per Brief an Ferdinand Richter GmbH & Co KG, Schärdinger Straße 1, 4061 Pasching, Österreich;

ii. bei einer Übersendung per Mail an shop@richter.at.

§ 2.2 Rücksendung des Produkts.

(a) Die Rücksendung des Produkts muss spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem Sie den Widerruf erklärt haben, erfolgen.

(b) Bitte senden Sie das Produkt unter Beachtung der Anweisungen auf der Website und mit dem beigeleten Retourlabel an folgende Anschrift zurück:  Ferdinand Richter GmbH & Co KG, Schärdinger Straße 1, 4061 Pasching, Österreich.

(c) Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald wir Ihre Rücksendung erhalten und bearbeitet haben.